Einwegpaletten

//Einwegpaletten
Einwegpaletten2018-06-27T15:03:33+00:00

Deutschland als Industrienation produziert unzählige verschiedene Produkte. Alle Produkte müssen gelagert, manipuliert und transportiert werden. Aufgrund der Vielzahl dieser Produkte gibt es auch eine riesige Bandbreite an Paletten. Viele der Einwegpaletten sind sowohl im Maß wie auch im Palettenaufbau genau auf das zu lagernde/transportierende Produkt zugeschnitten. Dieser hohen Anforderung an Individualität stellen wir uns mit einer schier unendlichen Bandbreite an Palettenvarianten.

Anfrage zu Einwegpaletten senden

Produktübersicht Einwegpaletten

Produktspezifikationen

Holzarten:
Bretter und Klötze aus Nadelholz, Laubholz sortenrein oder gemischt;
Klötze aus Spanholz (Formalinklötze).

Maschinenpaletten (maschinell gefertigt):
Mindestbrettdicke 14 mm
600 x 600 mm bis 1500 x 1500 mm

Manuell gefertigte Palette:
Jede Breite, jede Höhe, jede Länge, jede Deckung, beliebiger Aufbau möglich.

Holzfeuchte:
Frischeinschnitt, Holzfeuchte > 30%

Technische Trocknung:
18 -20 % HF

Thermische Behandlung
Hitzebehandlung gemäß IPPC Standard ISPM-15 incl. Stempel und Nachweis.

Individuelle Bearbeitung:
Brandstempel / Farbstempel des Kunden
Deckbretter hobeln und/oder fasen
Ecken abgeschrägt oder gerundet

Weitere Informationen

Im Gegensatz zur Mehrwegpalette, bei der verschiedene Pooling-Systeme auf dem Markt etabliert sind, findet bei der Einwegpalette kein Tausch statt. Der letzte Empfänger in der Lieferkette muss die Palette entsorgen.